Jülicher Systemtechnik
Jülicher Systemtechnik

Gärrestetrockner

Der Bandtrockner JS 1500 wurde speziell für die Trocknung von Gärresten und anderen Biomassen konzipiert. Die Anlagen sind modular aufgebaut und können somit genau auf Ihren Anwendungsfall angepasst werden.

Im Trockner können sowohl separierte Gärreste als auch flüssige Gärreste getrocknet werden. Die gelochten durchgängigen Edelstahlbänder mit ihren Abkratzsystemen sind speziell auf das Trocknen von Biomassen abgestimmt und sorgen für einen sauberen und schonenden Transport des Schüttgutes ohne zu verkleben.

Der JS 1500 ist komplett isoliert und auch für das Aufstellen im Freien geeignet. Er wird als Block angeliefert. Die Montagezeiten sind dadurch sehr kurz. Zudem ist die Anlage jederzeit wieder versetzbar, z. B. bei einer Verlagerung an eine andere Biogasanlage.
 

Trocknen von flüssigen Gärresten
Über ein spezielles Mischsystem können in unserem Trockner auch Gärreste mit einem Feststoffgehalt von nur 6 % TS verarbeitet werden.
 

Abluftreinigung
Alle Trocknungsanlagen sind mit einer Abluftreinigung erhältlich. Das System besteht aus einer mehrstufigen Abluftreinigungsanlage – zur Reduzierung der Ammoniak-, Geruchs- und Staubemissionen. Die Anlage basiert auf einer chemisch-biologischen Wirkungsweise.


Separation
Alle Trocknungsanlagen sind auch mit einem Separationssystem erhältlich. Sepaierte und getrocknete Gärreste eignen sich z. B. Besonders als Einstreu für Milchvieh.